Schritt 2: Empfänger verwalten

Schritt 2: Empfänger verwalten

Empfänger sind für das Newsletter-Marketing essenziell. Ohne Empfänger können keine Newsletter versendet werden. 

Da für den Versand eines Newsletters die Emailadresse des Empfängers relevant ist, bildet diese auch die Basis des Profil eines Kontakts.

 

Empfänger hinzufügen:

Insgesamt bietet unsere Software 4 Optionen Empfänger hinzuzufügen: per Datei-Import, manuell, mithilfe eines Anmeldeformulars oder über eine Schnittstelle. Bereits bestehende Kontakte importieren Sie am einfachsten mithilfe einer Datei oder über eine Schnittstelle. Auch für diese Kontakte sollte gemäß der DSGVO ein Beleg vorliegt, dass der Empfänger Newsletter erhalten möchte. 

Unser Tool führt eine automatische Doublettenprüfung durch, es kann also nicht vorkommen, dass ein Kontakt doppelt angelegt wird und Newsletter doppelt erhält. Die Prüfung erfolgt bei jedem Import und es werden lediglich die Daten der bereits vorhandenen Empfängern aktualisiert. 

 
Weitere Informationen:

Wie funktioniert der manuelle Import von Newsletter-Kontakten ?

Was ist ein Double-Opt-In-Mailing und wie erstellt man sie?

Kann ich bereits existierenden Empfängern ein DOI-Mailing schicken?

 

Formulare erstellen:

Mit unserem Tool können Sie über Anmeldeformulare direkt auf Ihrer Website neue Kunden akquirieren. Nach der Registrierung erhalten die Empfänger gemäß DSGVO das Double-Opt-Mailing und werden dann automatisch in Ihren Newsletter2Go Account hinzugefügt. Sie können beliebig viele Anmeldeformulare erstellen, diese individuell gestalten und so auch für verschiedene Zwecke nutzen. 

Neben der Anmeldung lässt sich auch die Abmeldung über ein Abmeldeformular direkt in Ihre Website integrieren. Die Abmeldung erfolgt anhand der E-Mail Adresse und ist sofort gültig.

Zusätzlich können Sie das so genannte Empfänger-Profil Formular zur Aktualisierung der Empfängerdaten nutzen. Dieses Formular ist nur in Verbindung dem Empfänger-Profil Link nutzbar, da es sich um ein dynamisches Formular handelt, dass die individuellen Empfängerdaten zeigt. 

 
Weitere Informationen:

Wie erstelle ich ein Anmeldeformular?

Kann ich ein Abmeldeformular auch direkt auf meiner Homepage einbinden?

Wie gebe ich den Kunden die Möglichkeit ihr Profil zu bearbeiten?

 

Gruppen verwalten:

Wenn Sie nicht an die gesamte Kontaktliste versenden möchten, können Sie die Empfängerauswahl mit Gruppen vereinfachen. Sie können so Empfänger mit gemeinsamen Merkmalen und Verhalten verknüpfen und den Versand spezialisieren. 

Auto-Update Gruppen werden entsprechend der von Ihnen festgelegten Kriterien automatisch aktualisiert. Jeder neue Empfänger, der die Kombination an Merkmalen hat, wird so selbstständig der Gruppe hinzugefügt. Manuelle Gruppen hingegen sind statisch und verändern sich nur, wenn Sie Empfänger entfernen oder hinzufügen oder diese sich abmelden. 

Es lassen sich beliebig viele Gruppen erstellen. Da es sich hierbei nur um eine Segmentierung handelt, bleibt das Adressbuch als Gesamtes bestehen. 

 
Weitere Informationen:

Was ist ein Adressbuch?

Kann ich eigene Merkmale zum Adressbuch hinzufügen?

Wie erstelle ich eine Auto-Update Gruppe?


◄ Zurück zu Schritt 1                                                           Weiter zu Schritt 3 ⯈