Schritt 3: Newsletter erstellen

Schritt 3: Newsletter erstellen

 

Die Gestaltung eines Newsletters ist abhängig von vielen Elementen wie Thema, Branche, Empfänger etc. und erfolgt deshalb immer individuell. Unser Tool bietet Ihnen viele verschiedene Funktionen Ihr Design umzusetzen, weshalb wir hier nur die wichtigsten Punkte aufführen können. Der Editor kann intuitiv genutzt werden, getreu dem Motto "Learning by Doing!".

 

Vorlagen Auswahl

Sie können den Newsletter komplett selber gestalten oder fertige Standard- Themenvorlagen verwenden. Die Vorlagen bieten eine Basis, können jedoch noch weiter bearbeitet werden. Standardvorlagen beinhalten nur eine neutrale Kombination verschiedener Elemente, während Themenvorlagen bereits ein vollständiges Design liefern.

Haben Sie einen Newsletter fertig gestaltet und möchten das Design häufiger verwenden, können Sie den Entwurf auch als eigene Vorlage abspeichern und als Basis für weitere Newsletter verwenden.Sie können beliebig viele Vorlagen speichern und diese auch in allen Adressbüchern nutzen.

Wünschen Sie sich ein eigenes Design empfehlen wir ein Premium-Template. Wir erstellen nach Ihren Wünschen mit eigenen Schrifttypen etc. Ihren individuellen Newsletter.

 
Weitere Informationen:

Wie kann ich ein versendetes oder bearbeitetes Mailing als Vorlage verwenden?

Kann ich Newsletter in verschiedenen Adressbüchern verwenden?

Wir würden gerne ein Template von Ihnen in unserem Design erstellen lassen. Was benötigen Sie dafür?

 

Editor Grundlagen

Unser Tool basiert auf einem Grid-System, d.h. die Inhalte werden innerhalb eines Rasters gespeichert. Per Drag & Drop können Sie verschiedene Bausteine kombinieren und so Ihren Newsletter individuell gestalten.

Neben Text und Bild können Sie auch Buttons, Trennlinien und Social Media Icons oder einen komplett eigenen Html Baustein verwenden. Nutzen Sie ein Shopsystem können Sie in den Newsletter auch Produktbausteine integrieren, die mit 1-Klick Funktion den Inhalt übernehmen.

Alle Newsletter in unserem Tool sind automatisch responsive. Im Editor können Sie auch die Desktop und die responsive Version getrennt voneinander bearbeiten. Es wird außerdem für jeden Newsletter automatisch ein Link zur Webversion generiert.

 
Weitere Informationen:

Wie kann ich Responsive Design für meine Newsletter nutzen?

Wie nutze ich die Layout-Bausteine?

Kann ich Layout-Bausteine mit Standard-Bausteinen kombinieren?

 

Editor Funktionen

Auch bei der Gestaltung des Inhalts können Sie viele Elemente nutzen um Ihren Newsletter zu individualisieren. 

Eine der wichtigsten Funktionen ist die Personalisierung. Mit Hilfe von einer Wenn-Dann-Sonst Anrede oder einzelnen Platzhaltern können Sie den Inhalt automatisch an den jeweiligen Empfänger anpassen, sodass dieser sich persönlich angesprochen fühlt. Über Platzhalter können Sie z.B. auch individuelle Gutscheine versenden.

Ein weiteres essenzielles Element sind Verlinkungen. Neben absoluten Links unterstützt das Tool weitere Linkarten wie Facebook-Share, Twitter-Tweet, klickbare Telefonnummer und E-Mail Adresse. Sehr wichtig ist vor allem auch der Abmeldelink, der aus rechtlichen Gründen in jedem Newsletter enthalten sein muss.

Nutzen Sie Bilder um den Newsletter anschaulicher zu gestalten. Sie können aus einer Galerie wählen, eigene Bilder direkt im Editor hochladen oder aus Ihrer Mediathek einfügen. Eigene Bilder lassen sich auch nachträglich noch mit Filtern, Text etc. individuell anpassen.  

 
Weitere Informationen:

Existiert die Funktion, Hyperlinks auf Text und Bilder zu setzen?

Wie füge ich Personalisierungen in meinen Newsletter ein?

Wie kann ich Gutscheine verschicken?

Können Bilder nachträglich bearbeitet oder mit Text beschrieben werden?


◄ Zurück zu Schritt 2                                                           Weiter zu Schritt 4 ⯈