Wie richte ich eine eigene Tracking-Domain für das Klick- bzw. Link-Tracking ein?

Um eine eigene Tracking-Domain auf Ihrem Webserver anzulegen folgen Sie bitte dieser Anleitung.

In allen Schritten nehmen wir an, dass Ihre Domain  example.org lautet. Bitte ersetzen Sie dies mit Ihrer echten Domain.

  1. Wählen Sie eine Subdomain, die bisher nicht im Einsatz ist. Am besten wählen Sie einen Namen, der auch für den Empfänger leicht zuzuordnen ist, bspw. newsletter.example.org
  2. Erstellen Sie einen neuen DNS-Eintrag für die Subdomain aus Schritt 1. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen DNS-Eintrag anlegen, wenden Sie sich bitte an Ihren Serveradministrator oder Ihren Hoster.
    In der DNS-Verwaltung legen Sie einen neuen Record an und setzen einen CNAME auf tracking.newsletter2go.com. Verwenden Sie eine Zone-Datei würde der Eintrag bspw. wie folgt aussehen: newsletter IN CNAME tracking.newsletter2go.com.
  3. Loggen Sie sich bei Newsletter2Go ein und setzen Sie unter “E-Mail-Einstellungen” > “Tracking” den Haken unter “Eigene Tracking-Domain”.

    Geben Sie anschließend Ihre in Schritt 1 erstellte Subdomain ein und bestätigen Sie durch einen Klick auf “Änderungen speichern”. Die Tracking-Domain muss als komplette URL angegeben werden, also auch mit http beginnend, damit der Wert als gültig angesehen wird. Bitte geben Sie die URL nicht mit "https" an, da hierbei ein Sicherheitszertifikat nötig wird, welches unserem System nicht vorliegt und das Tracking somit nicht funktionieren würde.