Was bedeuten die Kennzahlen der Klicks?

Im Report eines Newsletters können Sie unter "Klicks" detaillierte Informationen zum Klick-Verhalten der Empfänger abrufen.

1) Die Kennzahl "Alle Klicks" zeigt die Anzahl der gesamten Klicks, die von den Empfängern getätigt wurden. Hier werden auch mehrfache Klicks auf einen Link mitgezählt.

2) Unter "eindeutige Klicks" wird die Anzahl der Empfänger dargestellt, die mindestens einen Link angeklickt haben. Diese Summe kann nie höher sein als die gesamte Empfängeranzahl.

3) "Klicks pro Klicker" zeigt die Anzahl aller Klicks geteilt durch die Anzahl der eindeutigen Klicks. 

4) Die "Click-Through-Rate (CTR)" gibt an, wie viele der Empfänger, die Ihr Mailing eindeutig geöffnet haben auch eindeutig (mindestens 1 Mal) einen Link geklickt haben. Also die "eindeutigen Klicks" im Verhältnis zu den "eindeutigen Öffnungen". 

Beispiel: Das Mailing wurde von 10 Empfänger eindeutig geöffnet und es haben 5 eindeutig geklickt. Es sind also 5 eindeutige Klicks von 10 eindeutigen Öffnungen = 50% CTR

5) Unter "eindeutige Klickrate" versteht man das prozentuale Verhältnis zwischen allen Empfängern und der Anzahl der eindeutigen Klicks. 

Beispiel: Ein Mailing wird an 10 Empfänger zugestellt. Davon haben 2 Empfänger eindeutig (mindestens 1 Mal) einen Link geklickt haben. Die eindeutige Klickrate beträgt also 2/10 = 20%, weil zwei Empfänger von allen Links angeklickt haben.

Das Diagramm unterhalb der Kennzahlen zeigt Ihnen außerdem die Verteilung der Klicks je Link.

1) "Gesamt" entspricht der Anzahl "Alle Klicks" je Link, also mehrfache Klicks werden mitgezählt

2) "Eindeutig" zeigt Klicks je Link, jedoch nur einmalig gezählt. Diese Summe entspricht nicht der Kennzahl "eindeutige Klicks" in der oberen Ansicht.