Welche Möglichkeiten gibt es zum Whitelabeln von Accounts?

Wir bieten ab dem PRO Paket eine kostenfreie Whitelabel Lösung an. Folgende Optionen stehen zum Whitelabeln Ihres Accounts zur Verfügung:

  • Eigene Domain
  • Eigenes Logo
  • Eigene Farben
  • Eigene Login-Seite
  • Eigene Logout-Seite
  • Eigene Abmeldeseite
    • Domain
    • Layout / Design
    • Abmeldegründe

Wenn Sie eine Whitelabel-Lösung beauftragen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Sales-Team. Damit wir Ihren Auftrag kurzfristig bearbeiten können, stellen Sie bitte folgende Angaben bereit:

Ihre Wunsch-Domain

Unterstützt werden folgende Formate:

  1. wunschdomain.newsletter2go.com
  2. subdomain.wunschdomain.tld
  3. wunschdomain.tld

Bitte beachten Sie, dass Sie in den letzten beiden Fällen einen A-Record auf unseren Server setzen müssen. Wenn Sie Variante 3 wählen, darf diese URL momentan nicht in Benutzung sein, weil sonst Ihre vorigen Inhalte nicht mehr verfügbar wären.  

Da bei den beiden letzten Fällen zusätzlich ein SSL-Zertifikat beantragt werden muss, dauert hier die Einrichtung hier einige Werktage.

Eigenes Logo

Bitte schicken Sie uns Ihr Logo per E-Mail. Unterstützte Formate sind:

  • svg (empfohlen)
  • png
  • jpg

Eigene Farben

Folgende Farben werden standardmäßig verwendet und können angepasst werden:

  • Primär - Blau (Buttons, Links) #00baff
  • Erfolg - Grün (Buttons, Mitteilungen) #19d76e
  • Warnung - Orange (potentielle Probleme, wichtige Hinweise) #FFA508
  • Gefahr - Rot (Fehler, Probleme) #fc5f09
  • Hintergrundfarbe - Blasses Blau-Grau #eef2f5
  • Invertiertes Menü - Sehr dunkles Grau #282e34

Eigene Login-Seite

An Ihre Farben angepasst, bieten wir Ihnen standardmäßig eine vorgefertigte Login- und eine Logout-Seite an.  

Optional können wir nach dem Logout auch auf eine beliebige andere Seite weiterleiten.

Eigene Abmeldeseite

An Ihre Farben angepasst, bieten wir Ihnen standardmäßig eine eigene Abmeldeseite an.  
Auf Wunsch können wir hierbei die zur Auswahl stehenden Abmeldegründe individualisieren:

  • Kein Interesse / Bedarf mehr
  • Newsletter kommt zu oft
  • Inhalt nicht relevant
  • Spam / nie zum Newsletter angemeldet
  • Postfach zu voll
  • Sonstiges

Optional lässt sich das Abmeldeformular auch in eine eigene Seite von Ihnen einbinden. Hier stellen wir Ihnen ein Code-Snippet zur Verfügung, das Sie auf der Zielseite einbinden können. Da wir in diesem Fall keinen Zugriff auf die Webseite haben, müssen hier ggf. anfallende Layout- oder Designanpassungen von Ihnen durchgeführt werden.