Schritt 5: Versand auswerten

Schritt 5: Versand auswerten

Für die Weiterentwicklung und Optimierung des E-Mail Marketings ist es wichtig das Ergebnis der versendeten Newsletter auszuwerten. Mit Hilfe der Reports können Sie die gemessenen Daten vergleichen und feststellen was bereits Erfolg gebracht hat oder was ggf. noch verbessert werden kann. Anhand der Statistiken können Sie insbesondere erkennen wie Ihre Empfänger auf den Newsletter reagiert haben.

 

Tracking einrichten

Mit Hilfe von Tracking werden die Daten für die Reports gemessen. Standardgemäß werden Klick- und Öffnungsrate gemessen. Es wird gemessen wie oft und von wem das Mailing geklickt bzw. geöffnet wurde. Neben diesen Messungen können Sie das Tracking auch mit Econda und Google Analytics verknüpfen und darüber die Statistiken auswerten. Verwenden Sie einen Shop können Sie mit unserem Tool auch die Conversionrate messen und so weitere Informationen über das Kaufverhalten Ihrer Kunden herausfinden. 

Die Tracking Einstellungen können zentral festgelegt werden oder vor Versand des Mailings. Sie können selber festlegen was gemessen werden soll oder ob Sie das Tracking ganz deaktivieren möchten.

 
Weitere Informationen:

Wo kann ich die Tracking-Optionen bearbeiten?

Kann ein Newsletter ohne Tracking verschickt werden?

Wie richte ich eine eigene Tracking-Domain für das Klick- bzw. Link-Tracking ein?

 

Kennzahlen auswerten

Dank der Tracking Parameter kann ausgewertet werden wie oft die jeweiligen Links geklickt wurden, wann und wie häufig das Mailing geöffnet wurde . Die Daten werden als schlichte Tabelle und auch in übersichtlichen Grafiken dargestellt. Alle Statistiken können Sie auch für sich als PDF oder CSV Datei exportieren.

Neben der Detailansicht jedes Reports haben Sie in der Übersicht auch einen Vergleich aller bisher versendeten Newsletter. Es werden Ihnen hier Klick-, Öffnungs- und Conversionrate sowie Abmelder und Bouncer angezeigt sowie die Durchschnittswerte aller Messungen. In der Übersicht finden Sie auch die Archivfunktion um die Newsletter auf Ihrer Website zu veröffentlichen.

Sie können sich das vollständige Ergebnis des Newsletters anzeigen lassen oder aber auch den gemessenen Zeitraum eingrenzen, wenn Sie zB verschiedene Zeiträume vergleichen möchten. Nicht nur der Zeitraum, sondern auch Betreff und Inhalt lassen sich vergleichen, mit Hilfe eines A/B Mailings. Erstellen Sie verschiedene Varianten, die an eine zufällige Auswahl von Empfängern versendet wird. Im Report können Sie dann die unterschiedlichen Ergebnisse vergleichen und Ihre künftigen Newsletter in Inhalt und Betreff gezielt anpassen. 

 
Weitere Informationen:

Was bedeuten die Kennzahlen der Klicks?

Was ist der Unterschied zwischen allen und eindeutigen Öffnungen?

Wie funktioniert ein A/B Mailing?

 

Empfängerverhalten bewerten

In den Details eines Reports erhalten Sie auch Informationen zum Verhalten der Empfänger anhand deren E-Mail Adresse. Neben den Öffnern und Klickern wird Ihnen angezeigt, welcher Empfänger sich in dem Mailing abgemeldet hat und welchen Abmeldegrund er angegeben hat. Außerdem sehen Sie welche Empfänger den Newsletter nicht erhalten haben bzw. gebounced wurden. Bounce bedeutet unser System hat vom empfangenden Provider wie z.B. T-Online die Rückmeldung erhalten, dass die E-Mail Adresse nicht vorhanden ist oder das Postfach nicht erreichbar ist. 

Sowohl Abmelder als auch Bouncer werden daraufhin deaktiviert. Gemäß DSGVO müssen die persönlichen Daten eines inaktiven Empfängers nach 7 Tagen gelöscht werden. Die Daten der Reports bleiben weiterhin bestehen, sodass Sie die gleichen Statistiken haben, werden Ihnen die Empfänger im Report dann als gelöschter Empfänger angezeigt. 

 
Weitere Informationen:

Wie kann ich sehen, welcher Empfänger welchen Link angeklickt hat?

Was bedeutet die Anzeige "Gelöschter Empfänger" ?

Was bedeuten die Zahlen bei “Bounces” und “Abmeldungen” nach dem Empfängerexport?


◄ Zurück zu Schritt 4                                                                 Bereit zum Start ⯈