Alle Kategorien

Hat Newsletter2Go eine Whitelist-Zertifizierung?

Newsletter2Go hat verschiedene Zertifizierungen, die gewährleisten, dass die versendeten Mails nicht als SPAM eingestuft werden, sondern sicher beim Empfänger ankommen.

1) Mitglied der  Certified Senders Alliance (CSA)

Die Certified Senders Alliance, ein Projekt des DDV und eco, stellt eine der wichtigsten E-Mail Marketing-Whitelists für Europa dar. Die Mitgliedschaft von Newsletter2Go garantiert Ihnen eine sichere Zustellung Ihrer Mailings bei den wichtigsten Internet-Service-Providern der DACH Region. Durch die CSA-Zertifizierung werden Ihre Newsletter bei folgenden Providern nicht auf Spamverdacht geprüft:

  • AOL
  • Arcor
  • freenet
  • GMX
  • Kabel Deutschland
  • vodafone
  • web.de
  • Yahoo
  • Yandex
  • 1&1

2)   ISIPP SuretyMail-Zertifizierung

Newsletter2Go ist zertifizierter Partner des ISIPP SuretyMail-Programms. Dadurch können für den internationalen Newsletter-Versand beste Zustellraten erreicht werden. Der gewhitelistete Versand punktet bei vielen Internet-Service-Providern (ISP) wie AOL, Yahoo, Hotmail und Earthlink. Ihre versendeten Mailings profitieren außerdem von einem Bonus bei Spam-Filter-Programmen. Zu den unterstützten Filter-Programmen zählen unter anderem SpamAssassin, SpamCop und SURBL. Wenn die Inbox Ihrer Empfänger durch eines dieser Filter-Programme geschützt ist, erreichen Sie diese durch das E-Mail Marketing-Whitelisting nun mit einer höheren Wahrscheinlichkeit.

3)  dedizierte IP-Adresse

Diese IPs sind gewhitelistet und werden exklusiv nur für Ihren Newsletter-Versand genutzt. So können Sie Ihre Zustellraten selbst kontrollieren und sich eine eigene IP-Reputation aufbauen. Vor dem ersten Versand werden die dedizierten IPs selbstverständlich aufgewärmt.