Sind die Bildbausteine in ihrer Größe variabel oder werden die eingefügten Bild den festen Maßen angepasst?

Im Editor können Sie die Bilder unmittelbar mit Hilfe des Layouts bearbeiten und deren Größe somit ganz einfach schnell anpassen. Generell empfehlen wir nur die Breite des Bildes zu bearbeiten und die höhe offen zu halten, dies kann in einzelnen Fällen zu Verzerrungen führen. Die Breite können Sie auf zwei Wegen bearbeiten:

Drag & Drop

1) Fügen Sie zunächst einen Layout Baustein ein und ziehen Sie dann den Inhalt "Bild" in die Spalten hinein. Die Breite des Bildes steht nun auf 100% und passt sich automatisch der Breite des Bausteins an. Die Darstellung der Bilder können Sie nun über die Einstellungen des Layout-Bausteins selber gestalten. Bei der Anpassung lassen sich die Desktop und Responsive Einstellung sogar getrennt voneinander bearbeiten.

Design

2) Bearbeiten Sie nun den Layout-Baustein über die Desktop-Einstellungen. Fügen Sie hier weitere Spalten hinzu und bearbeiten Sie die Verteilung der Spalten sowie deren vertikale Ausrichtung.

a) Die Anzahl der Spalten bestimmt auch die Breite der Bilder. Je mehr Spalten Sie wählen, desto schmäler werden selbstverständlich die Bilder.

b) Mit der Verteilung der Spalten lässt sich das Verhältnis der Bilder untereinander bearbeiten. Wählen Sie hier eine ungleiche Verteilung können Sie dadurch bestimmen, dass ein Bild breiter sein soll als die Anderen und dieses so in den Fokus rücken.

c) Über die vertikale Ausrichtung können Sie einstellen, auf welcher Höhe die Bilder dargestellt werden sollen. Die Spalten orientieren sich hierbei immer an der breitesten Spalte. Sie können dann entscheiden, ob die anderen Spalten oberhalb, mittig oder unterhalb angezeigt werden sollen.

d) Mit dem inneren Spalten-Abstand bestimmen Sie den Abstand zwischen den Spalten und dem jeweiligen Bild. Wenn Sie diesen auf 0 setzen und auch der Innenabstand des Bildes auf 0 ist, sind die Bilder direkt nebeneinander. Hierdurch können Sie auch ein Bild auf volle Breite ziehen, indem Sie einfach alle Innenabstände auf 0 setzen.


Tipp:

Wenn Sie die Bilder außerhalb der Layout-Bausteine nutzen, sollten Sie die Breite in Pixel einstellen, da es sonst zu Verzerrungen insbesondere bei Outlook zu fehlerhaften Darstellung kommen kann. Wir empfehlen deshalb unbedingt die Nutzung der Layout-Bausteine.

Eine ausführliche Anleitung zur Optimierung der Darstellung in Outlook finden Sie außerdem in einem Blog-Eintrag von uns.