Wie richte ich die Plentymarkets 7 Webshop Schnittstelle ein?

Wichtiger Hinweis!: 

Für das Plugin für Plentymarket 7 von Newsletter2go wird ab Version 1.0.5 Folgende weitere Plugins benötigt: 
- Ceres
- IO 

Falls Sie Ceres und IO nicht verwenden, können Sie die Newsletter2go Version 1.0.3 von unserem Plugin verwenden. 

Wenn Sie noch nie ein Plugin aus dem Plentymarket-Marketplace erworben und aktiviert haben, kann Ihnen dieses Video helfen.

1. Plugin im Marketplace mit dem Suchbegriff "Newsletter2go" suchen und kostenlos erwerben: 

2. Legen Sie einen neuen Benutzer für die Newsletter2go Schnittstelle an:
Wie Sie in Plentymarket eine Benutzer anlegen können sehen Sie  hier. Die Benutzerklasse muss der Benutzklasse Newsletter2Go entsprechen, und die Rollen "API Nl2Go" muss ausgewählt sein.   

Wenn Sie diese Rolle nicht haben, können Sie hier sehen wie eine Rolle erstellt wird.


Um die Berechtigung für die Rolle "API Nl2Go" einzustellen klicken Sie auf Rollen-->API Nl2Go-->Berechtigungen-->Menü und Rest-API Rechte verwalten. 

Die Rolle "API Nl2Go" benötigt dann folgende Berechtigungen für die Rest-API: 

Für Artikel benötigen wir mehrere Rechte für die 1-Klick Produktübernahme jeweils nur "Anzeigen/Show/Search"  

1. Attribute

2. Kategorie

3. Artikelbearbeitung


4. Authorisierung


5. CRM 
6. Newsletter
7. Plugins


3. Unter Plugins-->Plugin-Übersicht können Sie das erworbene Newsletter2Go Plugin finden und aktivieren. Wenn Sie das Plugin aktiviert haben können Sie das Plugin-Set speichern und für Produktion bereitstellen.
4. Loggen Sie sich nun bei Newsletter2Go ein und hinterlegen Sie im Accountmenü unter "Integrationen" den Usernamen, das Passwort und Ihre Shop-URL für die Plentymarkets-Integration.
Wählen Sie aus der Liste der Integrationen Plentymarkets 7 und klicken Sie auf "Neu einrichten"
Übertragen Sie Ihre Shop-URL und die Zugangsdaten, des Benutzers den Sie für die Schnittstelle erstellt haben.
Bei RecipientSource können Sie wählen, ob Sie die Newsletter Empfänger aus den Newsletter-Ordnern synchronisieren möchten, oder zusätzlich auch aus ihrem Kundenstamm.
Empfohlen ist die erste Variante, da man hier für alle Empfänger sicher einen DOI-Nachweis besitzt.
Wie Sie die Newsletter2Go Formulare im Plentymarket Shopbuilder nutzen können erfahren Sie hier.

Sie haben nun Ihre Schnittstelle zu Plentymarkets erfolgreich eingerichtet. Gratulation!