Kann ich das Anzeige-Intervall des Pop-Up Fensters anpassen?

Für das Anmeldeformular stellen wir ihnen auch ein JavaScript-Code für ein Popup zur Verfügung.

Das Popup-Fenster mit dem Anmeldeformular wird dem Webseitenbesucher immer nach x Sekunden (standardmäßig 10 Sekunden) angezeigt.

Je nachdem wie der JavaScript-Code eingebunden wurde, wird dem Besucher das Popup beim erneuten Besuch oder beim Wechseln der Seite immer wieder angezeigt.

Um das zu verhindern, können Sie beim Besucher ein Cookie setzen. Beim nächsten Besuch, wird das Cookie ausgelesen, dadurch erkennt das Script, dass der Besucher bereits auf der Website war und ihm wird das Popup nicht erneut angezeigt. Über den Code können Sie dem Cookie eine gewünschte Laufzeit geben, sodass dieser z.B. nur einen Tag gültig ist und dem Besucher nach 24h das Popup wieder angezeigt wird.

Der folgende JavaScript-Code beinhaltet die Funktionen für das Setzen und Auslesen vom Cookie und das Anmeldeformular. Die Lebensdauer vom Cookie können Sie individuell im JavaScript-Code anpassen:

<script id="n2g_script" type="text/javascript">
    function setCookie() {

        var end = new Date();

        //Angabe für wie lange der Cookie gesetzt werden soll
        //31536000000000 - Popup für 1 Jahr
        //2592000000000 - Popup für 1 Monat
        //604800000 - Popup für 1 Woche
        //86400000 - Popup für 1 Tag

        var temp = end.getTime() + 86400000; //Popup für 1 Tag

        end.setTime(temp);

        document.cookie = "NewsletterPopup=Set; expires=" + end.toGMTString();

    }

    function getCookie(name) {
        var nameEQ = name + "=";
        var ca = document.cookie.split(';');
        for (var i = 0; i < ca.length; i++) {
            var c = ca[i];
            while (c.charAt(0) == ' ') c = c.substring(1, c.length);
            if (c.indexOf(nameEQ) == 0) return c.substring(nameEQ.length, c.length);
        }
        return null;
    }

    if (!getCookie('NewsletterPopup')) {

	! function(e, t, n, c, r, a, i) {
            e.Newsletter2GoTrackingObject = r, e[r] = e[r] || function() {
                (e[r].q = e[r].q || []).push(arguments)
            }, e[r].l = 1 * new Date, a = t.createElement(n), i = t.getElementsByTagName(n)[0], a.async = 1, a.src = c, i.parentNode.insertBefore(a, i)
        }(window, document, "script", "//static.newsletter2go.com/utils.js", "n2g");
	
	//hier ihren DOI Code hinterlegen
        n2g('create', 'Hier DOI Code einfügen!');

        //der dritte Parameter gibt die Anzahl der Sekunden an, bevor das Popup angezeigt wird
        n2g('subscribe:createPopup', {}, 10);

        setCookie();
    }
</script>