Kann ein Anmeldeformular für mehrere Adressbücher verwendet werden?

Beim Erstellen eines Anmeldeformulars können Sie direkt im 1. Schritt festlegen mit welchem Adressbuch das Formular verknüpft sein soll bzw. welchem Adressbuch die Empfänger zugeordnet werden sollen.

In diesem Schritt können Sie auch mehrere Adressbücher auswählen, die die Zuordnung des Formulars bestimmen. Der Empfänger wird also allen dort angegebenen Adressbüchern und Gruppen nach der Registrierung hinzugefügt. Durch die Auswahl des Adressbuchs haben Sie außerdem Zugriff auf das vorab angelegte Double-Opt-In Mailing, welches Sie hier auswählen.

Im Fall, dass Sie mehrere Adressbücher ausgewählt haben, könne Sie im 2. Schritt nun über "Weiteres Merkmal" die "Adressbuchauswahl" aktivieren. Hierdurch ermöglichen Sie, dass der Kunde nicht unmittelbar allen Adressbüchern hinzugefügt wird, die im ersten Schritt ausgewählt wurden. Sie können die "Adressbuchauswahl" frei wählen lassen, vorausgewählt anzeigen oder versteckt, sodass bereits festgelegt ist welches Adressbuch verwendet wird.

Auf diese Weise können Sie den Kunden dann auch verschiedene Willkommens-Mailings zukommen lassen. Bei Auswahl des Adressbuchs erhält der Kunde nach Bestätigung des DOI-Links jeweils das Willkommens-Mailing, welches in dem Adressbuch angelegt wurde.